Angelika Löber
Mitglied des Hessischen Landtags

Persönlich

Beruf

Geschäftsstelle Gießen, ekom21
+Geschäftsstelle Gießen, ekom21

Gemeinde Lahntal 1998 – 2000
Als Verwaltungsangestellte der Gemeindeverwaltung Lahntal betreute ich das Aufgabengebiet „Controlling / Kosten- und Leistungsrechnung“. Zusätzlich wurde mir die Verantwortung für den 100 Mitarbeiter starken Personalbereich übertragen. Wie das in einer kleineren Kommune notwendig ist, musste ich mich darüber hinaus manchmal um die Jugendpflege und den EDV-Bereich kümmern sowie den Hauptamtsleiter vertreten.


Gemeinde Cölbe vom 2001 - 2004
Als Leiterin des Haupt- und Personalamtes war ich zuständig für Organisation und Büroleitung der Gemeindeverwaltung und die Angelegenheiten der gemeindlichen Gremien. Es ging unter anderem um um die Aufstellung des Haushaltsplanes wie auch um Grundstücksangelegenheiten oder Rechtsfragen. In den Aufgabenbereich fielen auch Aufgaben der Wahlbehörde für die Europa-, Bundes-, Landes-, Landrats-, Bürgermeister- und Kommunalwahlen.

Nach einem Jahr wurde mir die Leitung des Ordnungsamtes übertragen.

ekom21- KGRZ Hessen (frühere KIV in Hessen) 2004 - 2014
Von Beginn an konnte ich das Projekt „Doppik“ bei der ekom21 im Bereich Finanz- und Rechnungswesen begleiten. Hierbei war ich zuständig für die Umsetzung der Doppik bei den ersten Geleitzugkommunen und – in enger Kooperation mit dem Hersteller – für die Weiterentwicklung der Software und Umsetzung von Kundenanforderungen.
Vorbereitung und Durchführung von Schulungen, Kundenveranstaltungen sowie die Erstellung und Umsetzung von Fachkonzepten gehörten zum Aufgabengebiet. Außenkontakte bestanden nicht nur zu den kommunalen Kunden sondern auch zu Ministerien, dem Hessischen Statistischen Landesamt, Rechnungsprüfungsämtern und den kommunalen Spitzenverbänden.

Ab dem 01.01.2010 leitete ich den Fachbereich nsk-Produktmanagement. Zwei Jahre später wurde mir die Leitung des gesamten Bereichs der „Doppik“ übertragen. Somit hatte ich mit meinen 22 Kollegen nun die Verantwortung für den klassischen Telefonsupport, Kundenbetreuung, Dienstleistungen, Produktweiterentwicklung und Qualitätssicherung der Software.

Abgeordnete SPD Fraktion
Seit 2014 bin ich Mitglied des Hessischen Landtags.


Angelika Löber

Sitemap